Förderverein

Zeppelinheim

Förderverein Selma-Lagerlöf-Schule Zeppelinheim e.V.

Nachmittagsbetreuung

Posted on 13 Feb 2014 0 comments

Bitte beachten: Ab dem 01. Januar 2017 erfolgt die Betreuung über die stadtnahe NIKi gGmbH, das Betreuungsangebot bleibt weiterhin wie gewohnt bestehen.

Die Monsterbude ist die Schulische Nachmittagsbetreuung der Grundschule Zeppelinheim. Bis zum 31.12.2016 war der Förderverein Träger der Nachmittagsbetreuung. Seit 1.1.2017 sind alle Schulkindbetreuungen in Neu-Isenburg unter der Trägerschaft der stadtnahen NIKi gGmbH. In der Monsterbude wird Ihrem Kind die Möglichkeit gegeben, sich nach dem konzentrierten Vormittag in der Schule auszuruhen, mit Freund*innen zu spielen, Mittag zu essen und sich wohlzufühlen. Auch eine Begleitung bei den Hausaufgaben wird angeboten.

Um die freie Zeit selbst aktiv gestalten zu können, wird den Kindern neben dem freien Spielen auf dem Spielplatz oder dem Schulhof zusätzlich verschiedene Aktivitäten in Funktionsräumen (Aktiv-, Kreativ-, Werk- und Chillraum, Disko) angeboten. Die Kinder können so selbst entscheiden, wann sie sich eine ruhige Auszeit in der Leseecke nehmen, ihre Kreativität ausleben, sich zu Musik bewegen oder am Tischkicker, in der Matten- oder Playmobilecke spielen möchten. Neu ist die Werkstatt, in der die Kinder zusammen mit einer Betreuungsperson arbeiten können.

Zudem werden immer wieder unterschiedliche AGs (z.B. Yoga, Zaubern, Nähen …) angeboten, in die die Kinder sich einwählen können.

Die Monsterbude versteht sich als familienergänzende Einrichtung und möchte Ihrem Kind die Möglichkeit geben, sich in einem geschützten Rahmen aufgehoben zu fühlen und weiterentwickeln zu können.

Das gemeinsame Mittagessen in Kleingruppen bietet die Möglichkeit für ein Lernfeld und einen intensiven Austausch und Gemeinsamkeit. Durch den räumlichen Anschluss an die Schule können die Kinder direkt von Schulhof oder Schulgebäude in die Monsterbude kommen. Einfacher kann ein Weg in die Betreuung kaum sein.

Durch diese Nähe zur Schule ist es den Betreuungskräften auch möglich, einen guten Kontakt und direkten Austausch mit dem Lehrpersonal im Sinne Ihres Kindes zu pflegen.


Je nach benötigter Betreuungszeit für Ihr Kind können Sie folgende Module buchen, die alle ein gemeinsames Mittagessen beinhalten:
Schulende – 14:30 Uhr // Schulende – 16:30 Uhr


Betreuung bis 15.00 Uhr
72 € / Monat
Abholung 14.30 – 15.00 Uhr
Mittagessen zzgl. 69 €
Betreuung bis 17.00 Uhr
133 € / Monat
Abholung 16.30 – 17.00 Uhr
Mittagessen zzgl. 72 €

Zwei feste Abholzeiten sollen Abläufe, Aktivitäten und Projekte ohne Unterbrechungen und „Störungen“ von außen ermöglichen. Sie können Ihr Kind also je nach Modul zu folgenden Zeiten abholen:
zwischen 14.30 und 15.00 Uhr // zwischen 16.30 und 17.00 Uhr

An beweglichen Ferientagen der Schule beginnt die Betreuungszeit bereits um 08.00 Uhr, so dass eine Betreuung Ihres Kindes trotz Schulausfall auch an diesen Tagen gewährleistet ist. In den Schulferien findet keine Betreuung statt.

Hinweis: Seit 2019 werden die Betreuungsgebühren mit der Tariferhöhung der Betreuungspersonals um den gleichen Prozentsatz automatisch erhöht.


Für die Betreuung wichtige Dokumente zum Download im PDF-Format:
Anmeldung zur Betreuung Schuljahr 2021-2022 // Arbeitsbescheinigung Vater // Arbeitsbescheinigung Mutter // Kinderkarte

Leave a Reply